pdfdruck

St. Niklausvereinigung


Die St. Niklausvereinigung der katholischen Pfarrei Buchs-Grabs bewahrt seit 70 Jahren
eine schöne, alte St. Niklaus-Tradition.

Familienbesuche
Im persönlichen Gespräch mit den Kindern weist der Samichlaus zusammen mit dem Schmutzli auf Stärken und Schwächen der Kinder hin. Die Kinder werden nicht eingeschüchtert, denn wir wollen Kinder und Eltern und Kinder in guter Erinnerung bleiben.

Wir legen grossen Wert auf ein würdiges Auftreten unserer Samichläuse und Schmutzlis. Jährlich besuchen wir um die 200 Familien. Die Familienbesuche führen uns von Gams bis Trübbach und auch ins benachbarte Liechtenstein.

Einzug an der Bahnhofstrasse
Seit 1994 führen wir jeweils am ersten Adventswochenende einen grossen St.Niklauseinzug durch. Mit Samichläusen, Schmutzlis und Eseln ziehen wir in die Bahnhofstrasse von Buchs ein. Dort hat jedes Kind die Möglichkeit, mit einem Samichlaus zu sprechen und erhält vom Schmutzli einen Biber.

Anschliessend führt der Einzug in die katholische Kirche, wo der besinnlichere Teil mit Liedern und Geschichten gestaltet wird. Der jährliche Grossaufmarsch von Eltern und Kindern hat uns darin bestärkt, diese Tradition weiterhin durchzuführen.


 

Kontakt & Auskünfte

 

Josef Birchmeier
Nordstrasse 5
9470 Buchs SG
Tel. 081 756 64 04
email